Zur Erreichung dieser Ziele werden Prozesse und Infrastrukturen entwickelt, die durch hochintegrierte und vernetzte Informations- und Kommunikationstechnologien gestützt werden. Dabei werden vielfältige Aufgaben zur Schaffung einer urbanen Infrastruktur gelöst. Es reicht von der Parkraumbewirtschaftung über intelligente Straßenbeleuchtung bis hin zum Regenwassermanagement.

Auch intelligente Verkehrstechnik gehört zu einer Smart City. Die Verkehrsmanagementzentrale im intelligenten Verkehrswesen sammelt und analysiert Daten mit präzisen Standortinformationen für die Verkehrsüberwachung und das Verkehrsmanagement in Echtzeit und sendet Verkehrsinformationen an Pendler, um deren Reisesicherheit und -komfort zu verbessern.